Mein Name ist Martina Briem. Weil mich aber alle nur Tini nennen und meine große Leidenschaft das Quilten ist war irgendwann der Name Quiltini da.

Für mich ist dieser Name auch das Programm. Ich bin davon überzeugt, dass ein Quilt erst durch das passende Quilting zu seiner vollen Pracht gelangt.

 
  Durch diese Steppereien  kommt immer noch eine weitere Dimension dazu.

Ein zusätzliccher Aspekt des Quiltings besteht im festen Verbinden der drei Lagen (Top, Batting, Backing).

Da ich Quilts als Gebrauchsgegenstände sehe sollten sie einfach zu handhaben sein. Dazu gehört auch dass man sie bedenkenlos in die Waschmaschine geben kann, was durch dichtes Quilten gegeben ist.

 

 

 Der Laden       

Im Laden biete ich Stoffe in Form von Meterware, Stoffpaketen und -rollen an.
Weil das aber nicht ausreicht um Quilts zu machen gibt es jede Menge Zubehör.

Im Rahmen von Kursen gebe ich mein Wissen über das Patchworken und
Quilten gerne weiter.

     

Da ich "nebenbei" noch einer geregelten Arbeit nachgehe, hat der Laden nur drei Mal wöchentlich am Nachmittag geöffnet.

Wenn diese Zeiten für Dich ungünstig sind, kannst auch einfach anrufen um einen persönlichen Einkaufstermin zu vereinbaren.